GraftMax™ Gebogenes Fräsensystem

GraftMax™ Produktüberblick

Das neue GraftMax Gebogene Fräsensystem wurde für die präzise Tunnelplatzierung bei der anatomischen Transplantatrekonstruktion entwickelt. Dieses gebogene und flexible System ermöglicht längere Tunnel als bei geraden medialen portalen Techniken und kann den Heilungsprozess verbessern, indem die Transplantatmenge im Tunnel maximiert wird. Darüber hinaus ist dieses System derzeit das einzige auf dem Markt, das eine Abschätzung und Vorhersage der Länge zwischen Öffnung und Kortex (AC) vor dem Fräsen ermöglicht – damit wird das Risiko eines zu kurzen Tunnels praktisch eliminiert. Wenn die geschätzte Tunnellänge zu kurz ist, kann die Führung neu positioniert werden, um eine ideale Tunnellänge und -platzierung sicherzustellen. Weil keine Hyperflexion des Knies erforderlich ist, trägt dieses System außerdem zu einem schnelleren und effizienteren Verfahren bei. Seine Fräsaufsätze können auch mit einem Pineintreiber verwendet werden. Das Einzelfräser-Design trägt zur Vermeidung einer Kondylenverletzung beim Fräsen bei.

GraftMax Indikatorstift
ks-acp
GraftMax-Führung, gebogen
ks-cdg
GraftMax Indikatorarm
ks-ind
GraftMax Flex XACTPIN
ks-fgp24

Kundendienst

CONMED bemüht sich, unseren Kunden erstklassigen Kundenservice zu bieten. Verwenden Sie die folgenden Quick-Links für Produktinformationen, die online zugänglich sind. Für weitere Informationen oder um diese CONMED Produkte von einem CONMED Kundendienstmitarbeiter zu bestellen, klicken Sie hier.

Quick-Links:

Kontaktieren Sie uns 

CONMED Produktkataloge

Gebrauchsanweisung 

Wartung und Instandhaltung

Produktbeschwerden


Video:
Gebogene anatomische VKB-Weichgewebe-Rekonstruktion mit dem GraftMax System
Schnee
Klicken Sie unten, um Ihren CONMED-Vertriebsmitarbeiter zu finden, der Ihre Fragen beantworten oder eine Vorführung vereinbaren kann.
Benötigen Sie
weitere Informationen?