Einweg-Insufflationskanülen - Typ Veress

Produktüberblick

Die Einweg-Insufflationskanülen (Typ Veress) von CONMED dienen zum Aufbau des Pneumoperitoneums vor abdominalen Eingriffen:

  • Gefederte, einziehbare Sicherheitsabdeckung für die Spitze Zieht sich beim Vorschub durch die Bauchdecke zurück und schließt sich nach der Penetration des Peritoneums selbsttätig.
  • Optische Anzeige der Kanülenposition
  • Durchsichtiger Griff für einfachen Test mit der Methode des hängenden Tropfens sowie Luer-Lock-Anschluss für die Insufflation der Bauchhöhle
ConMed® Pneumoperitoneum-Insufflationskanüle für den Einmalgebrauch, 12,00 cm
Gauge 14
L%u00e4nge 12,00 cm
Purchasing Unit of Measure 10 pro Großkarton, 1 pro Packung
ConMed® Pneumoperitoneum-Insufflationskanüle für den Einmalgebrauch, 15,00 cm
Gauge 14
L%u00e4nge 15,00 cm
Purchasing Unit of Measure 10 pro Großkarton, 1 pro Packung
INSUFFLATIONSSYSTEME LN
ConMed® Pneumoperitoneum-Insufflationskanüle für den Einmalgebrauch, 12,00 cm 60-6050-001
ConMed® Pneumoperitoneum-Insufflationskanüle für den Einmalgebrauch, 15,00 cm 60-6050-002