Distale Bizepsreparatur

Operationstechnik

Distal biceps rupture, often a result of sudden extension of a flexed elbow, may result in pain and swelling for the patient along with weakened elbow flexion and forearm supination. Both single and two-incision distal biceps repair techniques have been shown to be effective at restoring elbow strength1,2, commonly performed using an interference device, suture anchor, or button.

Produkt

GraftMax™ Button mit einstellbarer Schlaufe

  • Maximale Fixation3
  • Maximale Transplantatfüllung4
  • Maximale Reproduzierbarkeit5


Klinische Ressourcen

Möchten Sie mehr über Operationstechniken zur Rekonstruktion des distalen Bizeps erfahren?

 


1Greenberg JA, Fernandez JJ, Wang T, Turner C. EndoButton Repair of Distal Biceps Tendon Ruptures. J Shoulder Elbow Surg 2009;12:484-490.

2Chillemi C, Marinelli M, De Cupis V. Rupture of the distal biceps brachii tendon: conservative treatment versus anatomic reinsertion—clinical and radiological evaluation after 2 years. Arch Orthop Trauma Surg 2007;127:705-708.

3TR14-529
4TR14-572
5TR14-601


Dieses Material enthält Informationen zur Verwendung von CONMED Medizinprodukten und Instrumenten bei chirurgischen Eingriffen.  Obwohl es von Ärzten geprüft wurde, ist es nicht als medizinische Beratung zu verstehen. Der Operateur muss stets im eigenen fachlichen Ermessen über die Verwendung zur Behandlung eines bestimmten Patienten entscheiden.  Der Operateur muss vor der Operation eine Ausbildung zur Verwendung besagter Produkte erhalten haben und vor der Verwendung jeglicher Medizinprodukte stets die Produktdokumentation einschließlich der Gebrauchsanweisung beachten.

Share This Page

Was unsere Kunden zu sagen haben.„Der GraftMax Button ist meine bevorzugte Technik für die Reparatur der distalen Bizepssehne. Der Button bietet hervorragende Fixationsfestigkeit und mit dem gebogenen Fräsensystem kann ich die Sehne anatomisch an ihrem ursprünglichen Ansatz platzieren.“

- Martin Leland, MD
Bezahlter CONMED Berater

Veranstaltungskalender