Rückenelektroden

EKG-Rückenelektrode für Erwachsene

Produktüberblick

Die EKG-Rückenelektrode von CONMED bietet ein einzigartiges, einteiliges Einweg-Überwachungssystem, das die Vorbereitung des Patienten verkürzt, das Verheddern der Elektrodenkabel verhindert und das Risiko einer Kreuzkontamination oder Nosokomialinfektion senkt. Die EKG-Rückenelektrode ist für die Anbringung am Rücken des Patienten vorgesehen, um den Brustbereich so weit wie möglich frei zu lassen. Die EKG-Rückenelektrode besteht aus vier Hauptkomponenten:

  • Einem dichten, flachen Schaumstoffsubstrat, das sich an die Haut des Patienten schmiegt und die Flüssigkeitsabsorption senkt. Das Schaumstoffsubstrat ist mit einem Acrylklebstoff beschichtet, der die EKG-Rückenelektrode auch bei Kontakt mit OP-Desinfektionslösungen sicher fixiert.
  • In den Schaumstoff sind vier röntgentransparente Elektrodensensoren (für die vier Extremitätenableitungen) eingebettet, die für maximale Signalleistung mit Silber/Silberchlorid beschichtet sind. Die Sensoren sind mit einem leitfähigen Haft-Hydrogel bedeckt, um eine schnelle Signalerfassung zu gewährleisten.
  • Zur einfacheren Applikation ist ein flaches, 70 cm langes, verklebtes Elektrodenkabelsystem bereits am Elektrodenarray angebracht.
  • Das Elektrodenkabelsystem ist mit einem robusten, einteiligen Molex-Stecker (der nur mit EKG-Rückenelektrodenkabeln von CONMED kompatibel ist) abgeschlossen.
  •  
EKG-Rückenelektrode für Erwachsene
Purchasing Unit of Measure 50 pro Großkarton, 1 pro Packung
EKG-Rückenelektrode für Kleinkinder
Purchasing Unit of Measure 50 pro Großkarton, 1 pro Packung
EKG
EKG-Rückenelektrode für Erwachsene 01-3130
EKG-Rückenelektrode für Kleinkinder 01-4130