CONMED Corporation

Cookies-Richtlinie

 

  1. Verwendung von Cookies

 

CONMED Corporation, ansässig in 525 French Road, Utica, NY 13502, USA, („CONMED“) verwendet Cookies und ähnliche Tracking-Technologien auf der Webseite www.conmed.com („Webseite“). Cookies sind kleine Textdateien, die von den Webseiten, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegt werden. Sie werden hauptsächlich verwendet, um Webseiten zu betreiben bzw. effizienter zu betreiben und um Usern Webdienstleistungen und -funktionen anzubieten. Sie ermöglichen Ihnen zum Beispiel, Ihre Benutzererfahrung auf der Webseite zu verbessern, während sie der Webseite helfen, sich Ihre Aktionen und Präferenzen (z. B. Anmeldung, Sprache, Textgröße und andere Anzeigeeinstellungen) im Laufe der Zeit zu merken, sodass Sie sie bei einem erneuten Besuch der Webseite oder beim Navigieren durch die Seiteninhalte nicht erneut eingeben müssen.

 

  1. Arten von Cookies

 

Cookies können entweder „dauerhafte“ Cookies oder „Sitzungscookies“ sein. Ein dauerhaftes Cookie besteht aus einer Textdatei, die von einem Webserver an einen Webbrowser geschickt wird, welche wiederum vom Browser gespeichert wird und bis zu ihrem festgelegten Ablaufdatum gültig bleibt (es sei denn, sie wird vom Benutzer vor dem Ablaufdatum gelöscht). Ein Sitzungscookie läuft am Ende der Benutzersitzung ab, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

 

Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

 

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, um eine von Ihnen vorgebrachte Anfrage zu bearbeiten, zum Beispiel das Speichern Ihrer Angaben beim Navigieren durch die Webseite und das Verwalten Ihres Anmeldestatus während der Sitzung. Sie können diese Cookies nicht ablehnen, da die Webseite ohne sie nicht ordnungsgemäß funktionieren kann.

 

Leistungscookies: Mit diesen Cookies können wir Daten zu Ihrer Nutzung unserer Webseite erheben, einschließlich der Inhalte, auf die Sie beim Navigieren durch unsere Webseite klicken, um Daten dazu zu erheben und zu erfassen, was Sie auf unserer Webseite aufgerufen haben, die Effektivität und Benutzerinteraktion mit der Webseite zu messen und unsere Webseite nach und nach zu verbessern, und unsere Zielgruppe und Traffic-Muster zu verstehen. Diese Cookies können von unserem Drittanalyse-Tool-Anbieter Sitecore bereitgestellt werden, werden aber nur für Zwecke in Verbindung mit unserer Webseite verwendet.

 

Funktionscookies: Mit diesen Cookies speichert die Webseite Entscheidungen von Ihnen, um die Nutzung für Sie angenehmer zu gestalten. Mit Funktionscookies lassen sich auf der Webseite beispielsweise bestimmte Einstellungen für Sie bereitstellen, z. B. Ihre Länderauswahl, Spracheinstellungen und einen dauerhaften Anmeldestatus, falls dies von Ihnen ausgewählt wird, sowie andere individualisierte Funktionen.

 

Werbe-Cookies: Diese Cookies speichern Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite, damit wir Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung und andere gezielte Informationen zu unserer und anderen Webseiten anzeigen können.

 

 

Beacons: Wir platzieren außerdem kleine „Tracker-Gifs" oder „Beacons“ (transparente GIFs, Web-Beacons, Web-Bugs oder Pixel-Tags) in vielen Abschnitten unserer Webseite. Dabei handelt es sich um winzig kleine Grafiken mit einer eindeutigen Kennung, die eine ähnliche Funktion wie Cookies haben. Im Gegensatz zu Cookies, die auf der Festplatte Ihres Geräts gespeichert werden, sind „Tracker-Gifs“ oder „Beacons“ unsichtbar auf Webseiten eingebettet. Wir verwenden diese in Verbindung mit Cookies, um nicht-personenbezogene Daten zu der Nutzung unserer Webseite zu erheben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Erfassen der Aktivitäten von Besuchern unserer Webseite, das Verwalten von Inhalten und die Zusammenstellung von Statistiken über die Nutzung unserer Webseite. Wir und unsere Drittserviceanbieter verwenden auch transparente GIFs in HTML-E-Mails an unsere Kunden, um Antwortquoten auf E-Mails nachzuverfolgen, zu ermitteln, wann unsere E-Mails aufgerufen werden, und um nachzuverfolgen, ob unsere E-Mails weitergeleitet werden.

 

Die nachstehende Tabelle erklärt die Cookies und Web-Beacons, die wir auf unserer Webseite verwenden (sowohl Webseiten-Cookies als auch Drittcookies) und warum wir sie verwenden.

 

COOKIE-NAME

ZWECK

DAUER

ERHOBENE DATEN

DOMAIN-QUELLE

KATEGORIE (siehe oben)

 

 

ASP.NET_SessionId

Zum Ermitteln einer einzigartigen Sitzung verwendet, Standard für alle ASP.Net-Webseiten

Sitzung

 

Conmed.com

Unbedingt notwendig

SC_ANALYTICS_GLOBAL_COOKIE

Um wiederholte Besuche von einem einzelnen Benutzer zu ermitteln

1 Jahr ab letztem Seitenaufruf

 

Conmed.com

Leistung

Funktion

_ga

Verwendet, um einzigartige Benutzer zu ermitteln

2 Jahre ab letztem Seitenaufruf

 

Conmed.com

Targeting

_gat

Verwendet, um die Anfragequote zu drosseln

Zehn Minuten

 

Conmed.com

Targeting

shell#lang

Verwendet, um zu ermitteln, welche Sprache angezeigt werden soll

Sitzung

 

Conmed.com

Funktion

 

 

Analyse: CONMED nutzt Sitecore Analytics, einen Drittwebanalyseservice von Sitecore, der mithilfe von „Leistungscookies“ Ihre Nutzung unserer Webseite analysiert. Die vom Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Sitecore übertragen und auf Servern in den USA gespeichert. Diese Webseite verwendet die Sitecore Analytics Version, sodass nur abgekürzte IP-Adressen verarbeitet werden und keine direkte Verbindung zum individuellen Benutzer hergestellt werden kann. Sitecore verwendet diese Informationen stellvertretend für CONMED, um Ihre Nutzung der Webseite zu beurteilen, Berichte zur Webseitenaktivität zusammenzustellen und CONMED andere Leistungen hinsichtlich der Webseitenaktivität und Internetnutzung bereitzustellen. Sie können die Nutzung von Sitecore Analytics verhindern, indem Sie Cookies in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers wie nachfolgend beschrieben deaktivieren. 
 

  1. Ihre Entscheidung

 

Sie können alle Cookies (außer unbedingt notwendigen Cookies) ablehnen, falls Sie sie nicht erhalten möchten, und können sich von Ihrem Computer immer warnen lassen, wenn Cookies verwendet werden. Sie können bereits auf Ihrem Computer befindliche Cookies löschen und Ihren Browser so einstellen, dass er Sie warnt, wenn Cookies platziert werden sollen.  Durch das Deaktivieren von Cookies können jedoch einige Aspekte oder Leistungen der Webseite nicht richtig funktionieren. Bitte beachten Sie, dass, falls Ihr Computer durch Ihre Einstellungen Cookies ablehnt, dies die Funktionsweise der Webseite einschränken kann und Sie möglicherweise auf einige Funktionen der Webseite nicht zugreifen können.
 

Um Cookies zu deaktivieren oder eine Warnmeldung zu erhalten, wenn Cookies verwendet werden, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers anpassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass bestimmte Cookies gelöscht werden. Besuchen Sie den „Hilfe“-Abschnitt Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verwalten können, oder klicken Sie einfach auf die nachfolgenden Links:

 

Weitere Informationen über Cookies, welche Cookies eingerichtet wurden, und wie man sie verwaltet und löscht, finden Sie unter www.allaboutcookies.org

 

Es gibt auch Softwareprodukte, die Cookies für Sie verwalten können. Sie können bei vielen Webbrowsern die „Nicht-Verfolgen“-Funktion nutzen, um Webseiten und Werbenetzwerke darüber zu informieren, dass Ihre Online-Aktivitäten nicht erfasst werden sollen. Weitere Informationen über Browser-Tracking-Signale und die „Nicht-Verfolgen“-Funktion finden Sie unter http://www.allaboutdnt.org/.